Von Axel Kaspar

    Wer etwas oder mehr über Osteuropa erfahren will, muss nicht bis zum Ural oder ans östliche Mittelmeer fahren. Mein Reisetipp: Cottbus - das Festival des osteuropäischen Films.

    2018 fand das 28. statt, ich war zum zehnten Mal als Zuschauer dabei. Gezeigt wurden 217 Filme aus 45 (Ko-) Produktionsländer in den Wettbewerben Spielfilm, Kurzspielfilm, U18 Jugendfilm und Spectrum sowie in elf weiteren Sektionen. Allein schon die Titel dieser Sektionen dokumentieren die interessante Vielfalt des Festivalprogramms - SPOTLIGHT: GEORGIA / CLOSE UP UA (Ukraine) / FREUND ALS FEIND (Thema: Bespitzelung und Verrat) / REGIO: SILESIA (Oberschlesien) / RUSSKIY DEN / POLSKIE HORYZONTY.

    Diese „Nebenreihen“ wurden von der Cottbuser Bevölkerung ebenso begeistert aufgenommen wie die Wettbewerbsfilme. 22.000 Besucher (darunter 500 akkreditierte Fachgäste) stellten einen neuen Zuschauerrekord auf. Fünfzehn der 217 Filme habe ich gesehen, drei davon bewegen mich bis heute besonders. Tief erschüttert und mit Wut im Bauch habe ich Anfang November oft das Kino verlassen.

    Am 12.12.2018 fand in der Weydingerstraße die alljährliche Mitlgiederversammlung des Berliner Film und Fernsehverbandes statt. Hier wählte die Mitgliederversammlung  auch einen neuen Vorstand des BFFV für die Wahlperiode 2019/20.

    Ihm gehören an

                Torsten Lüders, Vorsitzender

                Frank-Burkhard Habel, stellv. Vorsitzender

                Sven Angene, stellv. Vorsitzender

                Karen Dohr

                Peter Lange

    Bewerbungen für die Kinderjury des Goldenen Spatzen 2019 möglich

    Bewerbungsschluss: 18.01.2019

     

    Vom 2. bis 8. Juni 2019 findet in Gera und Erfurt das Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz statt. 1979 ins Leben gerufen, feiert das Festival 2019 sein 40. Jubiläum. Es ist das größte seiner Art in Deutschland und lädt Publikum und Fachbesucher ein, sich einen Überblick über deutschsprachige Filme, Fernsehproduktionen und digitale Angebote für Kinder zu verschaffen. Das Besondere: Die Preise für die besten Filme und Beiträge, die GOLDENEN SPATZEN, werden von einer Kinderjury vergeben. Hierfür werden ab sofort interessierte junge Filmfans zwischen 9 und 13 Jahren gesucht.

     

    Bewerben können sich Kinder, die

    • ... aus Deutschland, Österreich, Südtirol, der Schweiz, der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, dem Fürstentum Liechtenstein oder Luxemburg kommen
    • ... zwischen 9 und 13 Jahre alt sind
    • ... bereit sind, nach Gera und Erfurt zu kommen und während des Festivals die unterschiedlichsten Filme und Sendungen zu schauen
    • ... es sich zutrauen, gesehene Beiträge mit den anderen Filmfans kritisch zu diskutieren, zu bewerten und sich gemeinsam für die besten Beiträge zu entscheiden
    • ... Spaß daran haben, bei der feierlichen Preisverleihung in Erfurt am Freitag, dem 7. Juni 2019 die GOLDENEN SPATZEN zu überreichen

    Einreichfrist: 8. Dezember 2019


    achtung berlin – new berlin film award, das Festival für neues Kino aus Berlin- Brandenburg, erlebt vom 10. - 17. April 2019 seine fünfzehnte Ausgabe.


    Ab sofort können aktuelle abendfüllende Spiel- und Dokumentarfilme, mittellange Filme und Kurzfilme zur den Auswahlsichtungen für den Wettbewerb 'Made in Berlin-Brandenburg' eingereicht werden. Die Filmanmeldung geschieht ausschließlich über FilmFestivalLife.com

    Infos zur Anmeldung sowie die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb Made in Berlin-Brandenburg gibt es hier.

    Wann? Mittwoch, den 12.12.2018 um 18.30 Uhr 

    Wo? KANTINE Weydingerstr. 14-16

    Am Mittwoch, den 12.12.2018 lädt der Vorstand des BFFV in die Weydingerstraße zur alljährlichen Mitgliederversammlung. In der diesjährigen Versammlung gibt nicht nur der Vorstand einen Rechenschaftsbericht und der Geschäftsführende einen Finanzbericht ab, es wird auch ein neuer Vorstand gewählt.

    Der Vorstand freut sich auf zahlreiches Erscheinen und angeregte Diskussionen.
    Die  Tagesordnung lautet wie folgt:

    Einreichfrist: 14. Dezember 2018

    Im kommenden Jahr feiert der GOLDENE SPATZ sein 40-jähriges Jubiläum. Das nunmehr 27. Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz findet vom 02. bis 08. Juni 2019 in Gera und Erfurt statt. Dann treten wieder qualitativ hochwertige und innovative deutschsprachige sowie koproduzierte Filme und Beiträge in den Wettbewerb um die begehrten Goldenen Spatzen, die von der Kinderjury verliehen werden. Gemeinsam entscheiden Mädchen und Jungen zwischen 9 und 13 Jahren aus allen Bundesländern, Österreich, der Schweiz, Südtirol, dem Fürstentum Liechtenstein, der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und aus Luxemburg. Pro Kategorie wird ein Goldener Spatz verliehen. Darüber hinaus wird die/der beste Darsteller*in oder Moderator*in gekürt. Der Goldene Spatz in der Kategorie Langfilm ist zudem vom Thüringer Ministerpräsidenten mit 1.500 Euro dotiert.

    Des Weiteren vergibt die MDR-Rundfunkratjury gemeinsam mit einer/m Autor*in den mit 4.000 Euro dotierten Drehbuchpreis des MDR-Rundfunkrates.

    Mit einem Positionspapier und einem Appell an Universitäten und Hochschulen wendet sich der Kinematheksverbund an die Öffentlichkeit: „Der Stellenwert von Filmbildung innerhalb der universitären Filmwissenschaft, an Hochschulen und in der Ausbildung von Pädagog*innen muss deutlich gestärkt werden. Dies wird nicht ohne unsere Erfahrung und Expertise gehen“, heißt es in dem Papier. Da weder die Kunstform Film noch die Medienbildung strukturell in deutschen Schulen verankert seien, komme den im Kinematheksverbund versammelten außerschulischen Bildungseinrichtungen eine besondere Bedeutung zu (etwa in der universitären, aber auch in der schulischen Lehreraus- und fortbildung).

    © 2017 Berliner Film- und Fernsehverband e. V. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

    Please publish modules in offcanvas position.